Erstvermietung? Planen Sie rechtzeitig.

45 Jahre im Immobiliengeschäft: viel Erfahrung, die wir gerne für Sie in die Waagschale werfen.

 

Geschätzte Kunden und Partner

Gerne informieren wir Sie in Anbetracht der ausserordentlichen Lage in Bezug auf den Coronavirus (COVID-19) über die wichtigen Vorkehrungen, die wir getroffen haben. Diese Vorkehrungen zielen darauf ab, die Gesundheit unserer Mitarbeitenden, Kunden, Lieferanten und Partner bestmöglich zu schützen. Wir gehen in unseren Massnahmen aktuell einen Schritt weiter als die von den kantonalen und eidgenössischen Behörden vorgeschriebenen Richtlinien. Die Massnahmen gelten bis 19. April 2020, wobei wir uns vorbehalten, die Massnahmen jederzeit anzupassen oder zu verlängern. Wir beurteilen die Situation jeden Tag neu.

Unser Massnahmenplan betrifft die Aufrechterhaltung der betrieblichen Aktivitäten (Business Kontinuitäts Management) in dieser ausserordentlichen Zeit. Um die Zuverlässigkeit zu garantieren, die uns seit vielen Jahren auszeichnet, werden selbstverständlich alle wichtigen Funktionalitäten weitergeführt. Die Mehrheit unserer Mitarbeitenden arbeitet ab heute Dienstag, 17. März 2020, im Homeoffice. Dies betrifft alle Bereiche (Bewirtschaftung und Buchhaltung). Eine kleine Gruppe befindet sich noch in den Büroräumlichkeiten und dienen als Zulieferer für die Homeoffice-Teams. So sind wir für Sie wie gewohnt zu unseren Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Persönliche Treffen reduzieren wir auf das absolut notwendigste Minimum und nur gegen Absprache. 

Für Sie ändert sich dadurch nichts. Sie können die Ihnen bekannten Kontaktpersonen weiterhin unter der Ihnen bekannten Telefonnummer oder E-Mailadresse erreichen. Arbeitet die angerufene Person im Homeoffice, wird der Anruf auf das Mobile weitergeleitet. Ist die angerufene Person an einem Termin besetzt, ist die Stellvertretung gewährleistet.

Unsere Büroräumlichkeiten sind ab sofort für Besucher geschlossen. Sollten Sie uns Dokumente oder sonstige Unterlagen vorbeibringen wollen, steht Ihnen unser Briefkasten gerne zur Verfügung. Ansonsten können Sie uns wie bisher per E-Mail oder Fax erreichen.

Wir setzen alles daran, Ihnen auch weiterhin den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Dennoch könnten allenfalls etwas längere Wartezeiten entstehen. Sollte dies der Fall sein, bitten wir um Verständnis und Nachsicht.

Wir haben diese Vorkehrungen vor dem Hintergrund der grossen Verantwortung gegenüber der Bevölkerung getroffen. Es ist für uns selbstverständlich, dass der Schutz der Gesundheit an allererster Stelle steht.

Ihr Barrier Team

Waldhofstrasse 54, Langental

Ab 1. Juni 2019:
33 moderne Wohnungen
in ruhiger Lage

Mehr